Die Läuse müssen weg

Leider hat der Befall mit Läusen zugenommen. Dies mag durch das feuchtwarme Klima im Wintergarten noch verstärkt worden sein.
Deshalb hab ich schon in den letzten Tagen versucht, die Läuse mit Wasser zu vertreiben.
Heute nun bei erstem schönen Frühlingswetter habe ich die Agave nach draussen gelassen, um sie dort verstärkt mit Wasser abzusprühen.

Im folgend Video der aktuelle Stand:

Veröffentlicht in Agavenblüte

Wie entwickeln sich die Blüten

Die Blüten nehmen langsam Form an

 

Veröffentlicht in Agavenblüte

Blüten erkennbar

Hier zwei Vergrößerungen von der Spitze des Blütenstamms, man erkennt schon deutlich die ersten Blütenansätze:

 

Veröffentlicht in Agavenblüte

Wachstum nach oben und zur Seite

Heute wieder ein Video und anschließend einige Bilder, die die Fortschritte beim Wachstum zeigen, das diese Woche ziemlich konstant bei 2.5 cm pro Tag lag.

 

 

 

Veröffentlicht in Agavenblüte

Oben tut sich was

Hier einmal vergrößert dargestellt, wie sich die Spitze entwickelt. Deutlich dabei zu sehen, dass sich hinter den Scheinblättern Seitentriebe der Blüte entwickeln. Ob dies bereits richtige Seitentriebe werden können, wird sich sicherlich bald zeigen, aber als Trend zur Seite ist dies deutlich zu erkennen:

Veröffentlicht in Agavenblüte

Einblick von oben

Hier einmal ein Blick von oben, der genau den Wachstumsverlauf des Blütenstamms zeigt:

Veröffentlicht in Agavenblüte

War doch nur eine Pause?

Um zunächst meine gestern gestellte Frage zu beantworten, der Wachstumsstop war wohl nur eine Pause, zumindest sieht es momentan danach aus, denn heute am 12.2. ist wieder das gewohnte Wachstum zu erkennen (siehe Menüpunkt Wachstum).
Allerdings steht immer noch im Raum, warum dies so ist. Evtl. hat es mit etwas zu tun, das ich heute entdeckt habe und im heutigen Video festgehalten habe. Denn nachdem ich die Agave etwas tiefer gestellt habe, damit ich die Spitze des Blütenstandes noch direkt in Augenschein nehmen kann, habe ich eine neue Entwicklung bemerkt, und zwar zeigt sich jetzt hinter den Blättern in horizontaler Richtung Wachstum.
Ich nenne diese Blätter einfach mal Scheinblätter, weil sie von der Optik her den Blättern der Agave entsprechen, jedoch ohne fleischig zu sein. Und hinter diesen Blättern zeigt sich jetzt in den oberen 10 cm Wachstum.
Evtl. hat der Blütenstand eine Pause eingelegt, um den Wechsel von vertikaler zu horizontaler Ausbreitung vorzubereiten?

Hier jetzt das Video dazu und anschließend Bilder Bilder, die dies im Detail zeigen sollen, auch wenn es nicht einfach ist, diese Details deutlich zu zeigen.

Hier nun die Spitze des Blütenstands mit erstmals zu erkennenden Ansätzen für Blütenstile, die zur Seite wachsen könnten:

 

Veröffentlicht in Agavenblüte

Wachstumsstop oder nur Pause?

Bis zum 9.2. ist der Blütenstand gleichmäßig im Schnitt ca. 2.5 cm pro Tag gewachsen.
Seitdem ist kaum noch Wachstum zu messen.
Deshalb stellt sich für mich jetzt die Frage, ist dies bereits das Ende des Wachtums bei ca. 1.67 m oder lediglich eine Pause durch ungünstige Bedingungen?

Was die Bedingungen betrifft, so sind im Wintergarten gleichmäßige Temperaturen um ca. 15°, auch wenn draussen seit ein paar Tagen Dauerfrost herrscht.
Ich versuche auch die Wassergaben gleichmäßig zu geben, von der Seite sehe ich eigentlich keine Probleme.

Hier ein Video von heute, das zeigt die Agave noch am bisherigen Standort. Nach dem Video habe ich die Agave etwas tiefer platziert, um den Abstand zur Decke zu erhöhen, falls sie doch noch etwas zulegen sollte.

Veröffentlicht in Agavenblüte

Seitenaustriebe

Eine Besonderheit zeigte diese Agave bereits vor über einem Jahr durch Ausbildung von Seitentrieben, wie sie auf den folgenden Bildern zu sehen ist.
Bei diesen Austrieben handelt es sich nicht um die sonst üblich häufig vorkommenden Absetzer, die leicht abgenommen werden können, sondern diese Austriebe haben sich zwischen den Blättern ausgebildet, als wenn weitere Köpfe entstehen würden.
Ich konnte bislang keinen Hinweis darauf finden, ob dies bereits ein früher Hinweis auf eine bevorstehende Blüte sein könnte. Ausschließen möchte ich dies aber auch noch nicht, da ich ansonsten kein weiteres Exemplar mit einem derartigen Wuchs habe bzw. gesehen habe.

Veröffentlicht in Agavenblüte

Video

Dies ist das erste Video mit Ton, das ich auch auf Youtube hochgeladen habe

 

Veröffentlicht in Agavenblüte